Studieren im Ausland

Double Degree, Auslandssemester und internationale Kurse in Berlin

Der Studiengang MAP bietet Ihnen viele Möglichkeiten, im Ausland Erfahrungen zu sammeln. Zusätzlich können Sie im Ausland fehlende Leistungspunkte erwerben, wenn Sie Ihr Bachelor-Studium mit 180 statt mit 210 Leistungspunkten beendet haben. Sie können z.B.

 

 

Möchten Sie im 2. Semester im Ausland studieren, müssen Sie sich früh entscheiden. Das heißt z.B. für das Sommersemester an der Hochschule des bfi Wien entscheiden Sie sich im ersten Semester des Masterstudiums, da die Bewerbungsfrist am 15. Oktober endet.  

Bitte beachten Sie, dass die sprachlichen Anforderungen von Ihnen erfüllt werden (Englisch oder Französisch). Sie müssen einer akademischen Diskussion in der jeweiligen Studien-Sprache folgen und sich aktiv beteiligen können. Ebenso wir die Masterarbeit in Englisch oder Französisch verfasst.

Ebenso ist es wichtig bei einem geplanten Studium im Ausland sechs Monate vor Beginn des Studiums ein Learning Agreement abzuschließen. Sollte der Fall eintreten, dass Sie nicht wissen welche Kurse an der Partner-Hochschule angeboten werden so gibt es eventuell die Möglichkeit mehrere Kurse festzulegen, die für einen Kurs im MAP anerkannt werden können. Sollte auch das nicht möglich sein, weil das Studienprogramm im Ausland unklar ist, dann empfehlen wir dringend eine andere Partner-Hochschule auszuwählen. Gehen Sie ins Ausland ohne vorher ein Learning Agreement abgeschlossen zu haben, so werden die Kurse nicht anerkannt. Weitere Informationen zur Anerkennung finden Sie in der Hochschulordnung der HTW, u.a. in §3.