Studiengangsprofil

Was ist Arbeits- und Personalmanagement?

Kurzum: Es geht um die Arbeit mit den Menschen in einer Organisation. Das umfasst 

  • die klassische, eher technisch geprägte Personalarbeit: Wann und wie bekommt wer wie viel Geld? Was passiert, wenn jemand krank ist? Wie laufen Prozesse der Rekrutierung und Kündigung ab?
  • sozialpsychologische Aspekte: Was passiert, wenn sich Menschen in einer Organisation organisieren müssen oder wollen? Wie kann künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess eingesetzt werden?

Im Master-Studiengang "Arbeits- und Personalmanagement" (kurz: MAP) an der HTW Berlin liegt der Fokus darauf, dass Sie eigenständig zukunftsweisende Konzepte für den Personalbereich erarbeiten. Als Personalmanager*in werden Sie so zum strategischen Partner von Führungskräften und der Geschäftsführung eines Unternehmens.

Kennen Sie Data aus Star Trek? Data ist ein Android, der Schwierigkeiten damit hat, menschliches Verhalten zu verstehen. Er ist intelligent und selbstbewusst, doch fehlt ihm ein "Emotionschip". In gewisser Weise erinnert er an heutige Personalabteilungen. Zwar bemühen sich viele Personalverantwortliche, ihre Mitarbeitenden und Führungskräfte zu verstehen. Doch sind die HR-Management-Systeme so fehlkonstruiert, dass sie daran scheitern. Ihnen fehlt der "Emotionschip". Unser Leitbild ist das einer strategisch wirksamen und gleichzeitig sensiblen Organisations- und Personalentwicklung. HR muss heute mehr strategische Wirkung als früher erzielen, gleichzeitig aber auch Sensibilität und Neugier für Menschen entwickeln.

Prof. Dr. Kai Reinhardt

Aktuelle Lehrinhalte

Sie können wählen zwischen zwei Vertiefungen wählen:

  • Managing People in Organizations
  • Managing Organisations in Complex Environments

Praxisbezug durch Masterprojekte

In den beiden Masterprojekten, die Sie während Ihres Studiums absolvieren, bekommen Sie einen praktischen Einblick ins Projektmanagement. Der Kontakt zu den Projektpartnern gibt Ihnen den ersten Einblick in die Arbeitswelt und ermöglicht es Ihnen, Kontakte zu potenziellen Arbeitgeber aufzubauen.

Das Besondere an diesem Studiengang? Eindeutig die zwei Masterprojekte, in denen wir gelernte Inhalte in der Praxis anwenden und gemeinsam mit einem Partnerunternehmen ein reales Problem lösen.

Leonie Böhme, Studentin

Das sollten Sie mitbringen

  • Grundkenntnisse in Human Resources
  • Interesse an Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensführung, insbesondere an Personalentwicklung, Organisationsentwicklung, Digitalisierung oder Internationalisierung
  • Wunsch, strategisch und konzeptionell zu arbeiten
  • Kreativität und Diskussionsfreude