Kennzahlen und Berufsaussichten

Allgemeine Kennzahlen zum Studium

Hier finden Sie einige relevante Kennzahlen zum Studium

  • Bewerbungen: Bis zu 500 pro Jahr
  • Annahmequote: ca. 8-10%. Ein NC kann nicht genannt werden, da er sich jedes Jahr, aufgrund der Bewerbungen, neu berechnet.
  • Anzahl Studierende: 109 (Wintersemester 2016/2017)
    • Frauenanteil: 77%
    • Internationale Studierende: 12,8%
    • Fachsemester bis zum Abschluss: 4,4 (bedingt durch Auflagen, oder nicht-bestehen). Es gibt aber auch Studierende, die deutlich länger studieren (8,3% mehr als 10 Semester).
    • Anzahl der Lehre, durch Lehrbeauftragte aus der Praxis: 37%
  • Abbruchquote: 7,6% (Mittelwert, seit Beginn des Studiengangs im Jahr 2011)

Beruf und Karriere nach dem Studium

Auf jeden Fall haben Sie eine gute Ausgangsposition für Ihre Entwicklung, da Sie an einer der besten Hochschulen Deutschlands studieren. In Rankings belegen wir kontinuierlich Spitzenplätze. 

 

Anzahl der Studierenden, die nach dem Studium eine Stelle angetreten haben:

  • Sofort danach: 54,5%
  • Bis zu drei Monate später: 27,3%
  • Weniger als sechs Monate: 9,1%
  • Mehr als sechs Monate: 9,1%

Anzahl der Studierenden, die in Berlin und Brandenburg eine Stelle finden: 83,3%. Davon finden 75% ihre erste berufliche Position ihrer Ausbildung und ihrem Abschluss entsprechend angemessen. 

Das Einstiegsgehalt betrug bei 33,4% der Absolventinnen und Absolventen mehr als 3.000 EUR pro Monat. Aktuell verdienen etwa 25% mehr als 4.000 EUR pro Monat.

Branchen der Absolventinnen und Absolventen

  • Verarbeitendes Gewerbe, Industrie, Bau: 33,3%
  • Information und EDV Dienstleistung: 16,7%
  • Sonstiges: 16,7%

Selbstständig waren 8,3% und 16,7% hatten eine Trainee-Stelle. 16,7% waren leitende Angestellte. 66,7% Experten. 

Größe der Organisation

  • 1 bis 9: 8,3%
  • 10 bis 49: 8,3%
  • 50 bis 99: 8,3%
  • 250 bis 999: 33,3%
  • 1000 oder mehr Beschäftigte: 41,7%