Vorwissen für das MAP-Studium

Der Masterstudiengang Arbeits- und Personalmanagement ist ein konsekutiver Studiengang mit einer Regelstudienzeit von drei Semestern. Voraussetzung für den Masterstudiengang sind Vorkenntnisse im Bereich der Betriebswirtschaftslehre. Dementsprechend sollten Sie mit den Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und verwandten HR-Themen sehr vertraut sein. Dies ist Voraussetzung für alle Dozenten des MAP. Der Masterstudiengang soll den Studierenden ein fundiertes theoretisches und praktisches Verständnis für aktuelle Themen des Arbeits- und Personalmanagements vermitteln. Er bietet eine solide Grundlage für eine weitere Spezialisierung in diesem Bereich.
Neben der Vermittlung eines Überblicks über alle relevanten Bereiche des Arbeits- und Personalmanagements bietet dieses Programm den Studierenden auch die Möglichkeit, sich auf einen bestimmten Bereich zu spezialisieren. Die Spezialisierung kann im zweiten Semester gewählt werden.